04.11.2011 | GPS-Tracking-Studie in Basel vorgestellt

 

 

Beim IBA Forum - "Werkstatt zum trinationalen Raum" stellten berchtoldkrass space&options ihre Pilotstudie "Raumnutzungsmuster in der trinationalen Stadtregion Basel" vor. Im Auftrag der Internationalen Bauausstellung IBA Basel 2020 wurden die Bewegungen und Aktivitäten von 47 Personen aus 4 Gruppen über 10 Tage mittels GPS-Trackern und Fragebögen erfasst. Über die üblichen administrativen Grenzen hinweg wurde so ein Abbild der Identitäten und der Beziehungen im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz geschaffen.

 

zum Projekt


offizielle Website der IBA 2020

 

CH 04.11.2011 | 10:07:16