16.12.2010 | 20.000 Kilometer Studentenleben geben Aufschluss über studentische Raumnutzungsmuster in Karlsruhe

In der soeben erschienenen Ausgabe der ArcAktuell berichten Martin Berchtold und Philipp Krass über Ablauf, Methoden und Ergebnisse der 2009 im Auftrag der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH durchgeführten GPS-Tracking-Studie am Fachgebiet Stadtquartiersplanung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Abbildung: stündliche Animation der Orte und Zwecke

 

Hierbei wurden die Wege und Orte, deren Zwecke und die benutzen Verkehrsmittel von 100 Studierende aller acht Karlsruher Hochschulen über einen Zeitraum von zwei Wochen mittels GPS-Tracker aufgezeichnet, mit spezifischen statistischen Merkmalen (Alter, Geschlecht, Hochschule, Studienrichtung usw.) verknüpft und mittels Geographischem Informationssystem ausgewertet und visualisiert.

 

Entstanden sind Karten, Diagramme und Animationen der spezifischen Eigenarten studentischer Stadtbenutzung in Karlsruhe, die in die weitere Arbeit des Stadtmarketings eingehen, um den Studierenden noch bessere Rahmenbedingungen bieten zu können.

 

>  Lesen Sie den Artikel in der ArcAktuell 4/2010 (PDF-Download) auf den Seiten 40f.

 

20.12.2010 | 13:59:01 | mb